Merkels Tunnelblick – Lockdown der Gedanken

Boris Reitschuster BPK

Lesedauer < 1 Minute In der Bundespressekonferenz am 21. Januar 2021 erklärte Angela Merkel, dass sie sich politisch für den Lockdown entschieden hat und daher in die Beratungsrunden nur Wissenschaftler einlädt, die sich für einen Lockdown aussprechen.
Doch die vermeintliche Lagerbildung von Befürwortern eines Lockdowns und jenen einer Herdenimmunität ist eine strategische Komplexitätsreduktion der gewieften Politikerin Angela Merkel.

Maßnahmen rechtswidrig: Einzelfallurteil mit Grundsatzwirkung

Schaafe in Ketten

Lesedauer < 1 Minute Erstmals hat ein deutsches Gericht die Grundlagen der Corona-Maßnahmen-Politik angezweifelt und ist zu einem eindeutigen Ergebnis gelangt:

Verfassungswidrig!

Updates

23.01.2021 Die Staatsanwaltschaft geht gegen das Urteil vor: https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/weimar/corona-urteil-kontaktbeschraenkung-weimar-100.html

25.01.2001: Focus hat erfahren, dass der Richter bereits zweimal privat gegen Corona-Maßnahmen geklagt hat:
https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/klagte-privat-schon-gegen-die-maskenpflicht-corona-richter-aus-weimar-er-klagte-schon-privat-gegen-masken-und-abstandspflicht_id_12904620.html

Aufmüpfige Italiener

#ioapro - ich öffne

Lesedauer < 1 Minute In Italien haben in den vergangenen Tagen viele Gastronomen gegen Lockdownbestimmungen aufbegehrt und trotz Verboten ihre Restaurants geöffnet.

Auf Twitter kursieren viele Videoaufnahmen der rebellischen Kundschaft. Teilweise skandierten diese Liberta: Freiheit. In einem weiteren Fall eskortierten die Gäste die örtliche Polizei mit Fuori-Rufen (Raus mit euch) aus dem Lokal. In allen Aufnahmen sind volle Restaurants und rege Betriebsamkeit zu erkennen.

Als dem ZDF die Wahrheit entfuhr

Matthias Schrappe ZDF Interview

Lesedauer < 1 Minute Das ZDF zeigt eine Grafik, die belegt, dass nur ein geringer Teil der Infizierten ins Krankenhaus muss. Und dazu noch den sehr geringen Anteil der Todesfälle, der zu diesem Zeitpunkt “deutlich unter 1%” (0,1-0,4%) lag.

Der richtige Umgang mit Covidianern

Tastatur Hammer

Lesedauer < 1 Minute Wie reagieren, wenn Gesprächspartner behaupten, ein Lockdown sei hilfreich? Ist es angezeigt, überlegt zu reagieren? Liegt die Lösung in der Besinnung auf politische Korrektheit? Was sagen dazu die Millionen Opfer der Maßnahmen?

#WirMachenAuf am 18. Januar

Leere Strasse Bonner Innenstadt

Lesedauer < 1 Minute Händler in Deutschland werden ihre Geschäfte trotz bestehendem Lockdown für ihre Kunden öffnen. Die Aktion war ursprünglich für den 11. Januar geplant, wurde dann allerdings um eine Woche verschoben.

#nOmazon21 – Erster Einkauf

WLAN Adapter von Ebay

Lesedauer 2 Minuten Für den gesuchten Artikel, einen W-Lan-Adapter-Stick, bekam ich mindestens so viele Ergebnisse wie auf Amazon. Die Bestellung traf innerhalb von drei Tagen ein. Kein DHL-Prio-Paket wie bei Amazon Prime und auch keine nennenswerten Versandkosten.

Alles nur Show? Angriffe auf die Demokratie

Corona-Ausschuss Sitzung Nr. 34 - Dr. Yana Milev

Lesedauer 2 Minuten Für Dr. Füllmich erklärt die Durchschlagskraft der Mainstreammedien dann auch, warum schwache Figuren wie Drosten eingesetzt werden können: Weil es eben ausreicht, um die gewünschte Legitimität zu erreichen. Das könnte etwas zu kurz gedacht sein: